Akkreditierung | Pressezentrum | Pressefotos | Pressetexte | Banner

Das 59. Narzissenfest wird vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 stattfinden.

Das 59. Narzissenfest wird vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 stattfinden.

Das 59. Narzissenfest wird vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 stattfinden.

Das 59. Narzissenfest wird vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 stattfinden.

Das 59. Narzissenfest wird vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 stattfinden.

Das 59. Narzissenfest wird vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 stattfinden.

Das 59. Narzissenfest wird vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 stattfinden.

Das 59. Narzissenfest wird vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 stattfinden.
Narzissenfest Mediaservice

Ski-WM-Region Schladming-Dachstein bekommt eine Narzissenkönigin

Ein Jahr lang repräsentieren Königin Anna-Lena aus Rohrmoos und ihre Prinzessinnen Andrea Maria aus Thomatal  sowie  die gebürtige Bad Ischlerin Karola aus Bad Mitterndorf das Ausseerland-Salzkammergut.

Anna-Lena Stocker aus der Ski-WM-Region Schladming-Dachstein ist die frischgebackene Narzissenkönigin 2012! Die Wahl zur Narzissenkönigin fand am Donnerstag, dem 17. Mai, im Kur- und Congresshaus Bad Aussee statt. Die 18-jährige Schülerin der Salzburger Caritas-Schule aus der Gemeinde Rohrmoos ging am Ende des Abends unter den zehn Finalistinnen als Siegerin hervor. „Wir hatten auch dieses Jahr wieder bezaubernde Kandidatinnen. Das Publikum hatte es einmal mehr nicht leicht, drei Siegerinnen zu ernennen“, sagt Narzissenfestobmann Ing. Christian Seiringer. Drei Tage lang regieren nun Narzissenkönigin und ihre beiden Prinzessinnen Österreichs größtes Blumenfest mit einzigartiger Tradition. Es findet heuer zum 53. Mal statt. 35 Korsoteilnehmer sind mit ihren beeindruckenden Narzissen-Figuren Höhepunkt des Festes. Heuer teilen sich Hoheiten mit Wurzeln in der Steiermark, Salzburg und Oberösterreich die Regentschaft.

Bad Aussee, 17. Mai 2012 – Mit der feierlichen Krönung der Narzissenkönigin und ihrer beiden Prinzessinnen erfolgte am Donnerstag, dem 17. Mai 2012, der Auftakt des 53. Narzissenfests. Beim großen Wahlfinale im Kur- und Congresshaus Bad Aussee ging die begehrte Narzissenkrone an Anna-Lena Stocker aus Rohrmoos. Die 18-jährige Schülerin der Caritas-Schule in Salzburg ist überglücklich. Gemeinsam mit ihren Prinzessinnen freut sie sich auf die kommenden Aufgaben und auf ein spannendes Jahr der Regentschaft. Die Narzissenkönigin und ihre beiden Prinzessinnen Andrea Maria Gautsch, 20 Jahre junge Studentin aus dem Salzburger Thomatal, und die gebürtige Bad Ischlerin Karola Pliem, 18-jährige Schülerin der HLFA Raumberg (lebt in Bad Mitterndorf) repräsentieren das Ausseerland-Salzkammergut ein Jahr lang in ganz Österreich und darüber hinaus. Damit teilen sich heuer Hoheiten mit Wurzeln in der Steiermark, Salzburg und Oberösterreich die Regentschaft.

Ein königliches Fest
Jedes Jahr zum Narzissenfest hält ein Hauch von Monarchie Einzug im Ausseerland-Salzkammergut. Gemeinsam mit ihren beiden Prinzessinnen erfüllt die frischgebackene Narzissenkönigin ab sofort ein Jahr lang sämtliche repräsentative Pflichten für die Region. Ausstaffiert werden die „Hoheiten“ von den Ausseer Trachtenerzeugern. Dazu gehören neben der Narzissenkrone ein original Ausseer Dirndlkleid, der Ausseer Hut, der passende Trachtenschmuck, das Ausseer Seidentuch, Lederbeutel und Trachtenschuhe. Ein eigenes Betreuerteam organisiert das rekordverdächtige Programm der drei Hoheiten. Unzählige Repräsentationsaufgaben sowie dutzende Foto- und Pressetermine sind zu bewältigen.

Rekordbeteiligung
Mehr als 110.000 Personen haben sich im Vorfeld bei der Online-Wahl der zehn Finalistinnen beteiligt. „Diese Zahl freut uns ganz besonders. Gerade weil wir in diesem Jahr die Kriterien zur Teilnahme am Voting verschärft haben, um auch weiterhin eine faire Wahl garantieren zu können“, freut sich Obmann Christian Seiringer.

Narzissenfestverein
Das Narzissenfest findet von 17. bis 20. Mai 2012 zum 53. Mal in der Region Ausseerland-Salzkammergut statt. Veranstalter ist der Narzissenfestverein. Der Verein wurde im Jahr 1983 zur Heimat- und Denkmalpflege im Ausseerland gegründet. Seit 2009 ist Christian Seiringer Obmann des Vereins. Er und sämtliche Vereinsfunktionäre üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. 3.000 Helfer aus der Region beteiligen sich an den Arbeiten am Fest. Durchschnittlich wird die Veranstaltung alljährlich von ca. 25.000 Gästen besucht. Die Wertschöpfung für die Region Ausseerland-Salzkammergut liegt im Durchschnitt bei ca. zwei Millionen Euro.

Tel. +43 3622 52273 | E-Mail: mail@narzissenfest.at
Datenschutz | Sitemap |
Impressum