35. Narzissenlauf in Altaussee bei Kaiserwetter

Ein halbrundes Jubiläum feierte der heurige Narzissenlauf rund um den Altaussee See.
Er fand am 26. Mai 2016 bereits zum 35. Mal statt.

Altaussee 26.05.2016 – Bei traumhaftem Wetter mit idealen Lauftemperaturen lockte der 35. Narzissenlauf wieder zahlreiche Hobbyläufer und Laufbegeisterte zum Vergleichskampf auf einer der schönsten Laufstrecken im Salzkammergut. Vor dem atemberaubenden Bergpanorama zwischen Loser und Trisselwand samt Blick auf Dachstein umrundeten die Teilnehmer den malerischen Altausseer See im Eilzugstempo.

Der Wintersportverein Altaussee Volksbank konnte sich schon in den Wochen vor dem Lauf über zahlreiche Anmeldungen freuen und auch am Veranstaltungstag selbst kamen noch viele Laufbegeisterte kurzfristig nach Altaussee um sich noch anzumelden und am Lauf teilzunehmen. So fanden insgesamt knapp über 500 Läuferinnen und Läufer aber auch über 200 Fans ins Ausseerland um eine oder zwei Runden um den See zu absolvieren. Dies erfreute nicht nur den Veranstalter sondern auch die heimischen Betriebe denn an die 700 Personen müssen schließlich auch verköstigt und untergebracht werden.

Dass der Narzissenlauf ein wahrer Volkslauf ist zeigt ein Blick auf die Teilnehmerliste. Es nahmen Läuferinnen und Läufer von 10 bis 76 Jahren an der Veranstaltung teil. Einige nahmen auch stundenlange Anreisen in Kauf.

Nachdem die letzten Läufer die Ziellinie überquerten wurden die schnellsten Läuferinnen und Läufer der jeweiligen Klassen bei der Siegerehrung im großen Zelt gekürt. Im Anschluss wurden noch zahlreiche Sachpreise, gespendet von der heimischen Wirtschaft und diversen Sponsoren, verlost.

Tagesbestzeiten:   
    
8,1 km:   
 Damen:KRATZ DanielaRunning Graz
 Herren:PFANDLBAUER AndreasMammut-Trail Run
15,5 km:   
 Damen:KURICKA IrmiLG Au-Pregarten
 Herren:BRUGGRABER ChristianCBrunning

Der WSV Altaussee Volksbank möchte sich auf diesem Weg bei allen Unterstützern und Sponsoren recht herzlich bedanken, ohne diese wäre die Durchführung einer Veranstaltung dieser Größe nicht möglich.

Ein großer Dank gilt allen freiwilligen Helfern, die nicht nur während des Laufes, sondern auch beim Auf- und Abbau tatkräftig geholfen haben.

Ergebnisse unter www.wsv-altaussee.at

kommhaus

About the author

Das Kommunikationshaus Bad Aussee
Wer kommuniziert, gewinnt! Gewinnen wir gemeinsam.

office@kommhaus.com
www.kommhaus.com