Die Seer beim Narzissenfest

„Die SEER“ eröffnen am 21. Mai mit einem exclusiven Konzert das Narzissenfest

Das Konzert der  „SEER“ gehört dieses Jahr zu den Höhepunkten des 61. Narzissenfests im Ausseerland-Salzkammergut. „Österreichs erfolgreichste Mundartband feiert mit ihrem Auftritt beim Narzissenfest in ihrer Heimat eine Premiere“, berichtet Rudolf Grill, Obmann des Narzissenfestvereins. Die Musiker stehen am Donnerstag, 21. Mai 2020, um 20 Uhr im Kur- und Congresshaus Bad Aussee auf der Bühne.

„Die SEER haben sich vor Jahren am Schaustecken einer Narzissenfigur beteiligt“, weiß der Obmann des Narzissenfestvereins, Rudolf Grill. Umso größer ist die Freude, dass „Die SEER“ nun zum ersten Mal beim größten Blumenfest Österreichs auch LIVE auftreten. Das Konzert beginnt am 21. Mai 2020 um 20 Uhr im Kur- und Congresshaus Bad Aussee.

„Die SEER“ stehen seit 24 Jahren auf der Bühne und begeistern ihre Fans sowohl bei großen Open Air Konzerten als auch im kleine exclusiven Rahmen wie beim Narzissenfest am 21. Mai. Fred Jaklitsch dazu: „Daheim ein Konzert zu spielen ist für uns eine große Freude und etwas ganz Besonderes. Wir freuen uns, nachdem unser Heim Konzert auf der Zloam aufgrund der baulichen Maßnahmen leider nach wie vor eine ungewisse Zukunft hat, trotzdem „dahoam“ aufzutreten.

  • 21. Mai 2020, 20:00 Uhr
  • Kur- und Congresshaus Bad Aussee, Kurhausplatz 144, 8990 Bad Aussee
  • Tickets online erhältlich auf kultur.ausseerland.at
  • oder in allen Informationsbüros der Region Ausseerland – Salzkammergut
    (Altaussee, Bad Aussee, Grundlsee, Bad Mitterndorf, Tauplitz)
(c) Simone-Attisani-Photography
Karte wird geladen, bitte warten...