Akkreditierung | Pressezentrum | Pressefotos | Pressetexte | Banner

Das 60. Narzissenfest wird vom 30. Mai bis 02. Juni 2019 stattfinden.

Das 60. Narzissenfest wird vom 30. Mai bis 02. Juni 2019 stattfinden.

Das 60. Narzissenfest wird vom 30. Mai bis 02. Juni 2019 stattfinden.

Das 60. Narzissenfest wird vom 30. Mai bis 02. Juni 2019 stattfinden.

Das 60. Narzissenfest wird vom 30. Mai bis 02. Juni 2019 stattfinden.

Das 60. Narzissenfest wird vom 30. Mai bis 02. Juni 2019 stattfinden.

Das 60. Narzissenfest wird vom 30. Mai bis 02. Juni 2019 stattfinden.

Das 60. Narzissenfest wird vom 30. Mai bis 02. Juni 2019 stattfinden.
Narzissenfest Mediaservice

Wichtigste Wahl des Jahres 2015: Südoststeirerin ist Narzissenkönigin

Ein Jahr lang repräsentieren Königin Sabrina Schober aus Deutsch Goritz sowie ihre Prinzessinnen Marie-Theres Gewessler aus Bad Mitterndorf und Lisa Niederauer aus Bad Ischl das Ausseerland-Salzkammergut.

Sabrina Schober heißt die frischgebackene Narzissenkönigin 2015! Die Wahl fand am Sonntag, 24. Mai, im Kur- und Congresshaus Bad Aussee statt. Die 28-jährige Tourismusexpertin aus Deutsch Goritz ging mit einer „Großmutterparodie“ am Ende des Abends unter den zehn Finalistinnen als Siegerin hervor. Sie ist in der Geschichte des Narzissenfestes die bisher älteste Königin. „Die neue Altersobergrenze von 30-Jahren macht’s möglich“, freut sich Narzissenfestobmann Ing. Christian Seiringer. Die Krönung erfolgte durch Landeshauptmann Stellvertreter Hermann Schützenhöfer und Landesrätin Bettina Vollath. Eine Woche lang regieren nun die Narzissenkönigin und ihre beiden Prinzessinnen eines der größten Blumenfeste im deutschsprachigen Raum. Das Ausseerland-Salzkammergut steht ganz im Zeichen von Tracht, Tanz & Musik. Abschließende Höhepunkte sind der Stadtkorso in Bad Aussee und der Bootskorso am Grundlsee am 31. Mai 2015.

Bad Aussee, 24. Mai 2015 – Mit der feierlichen Krönung der Narzissenkönigin und ihrer beiden Prinzessinnen erfolgte am Sonntag, dem 24. Mai 2015, der Auftakt des 56. Narzissenfestes. Beim großen Wahlfinale im Kur- und Congresshaus Bad Aussee ging die begehrte Narzissenkrone an Sabrina Schober aus Deutsch Goritz. Die 28-jährige Filialleiterin eines Reisebüros für Golfreisen ist überglücklich. Sie profitiert von der neuen Altersgrenze für Narzissenhoheiten (30 statt bisher 25 Jahre). Mit einer Parodie als Großmutter hat sie mit diesem Thema kokettiert und die Herzen des Publikums im Sturm erobert. Sabrina Schober hat Erfahrung in der 5-Sterne-Gastronomie. Sie ist auf einem Kamel- und Lamahof in Raschendorf aufgewachsen. Vielleicht wurde sie deshalb zur Reiseexpertin für die Arabischen Emirate. Sie liebt die Tauplitzalm im Ausseerland-Salzkammergut und frönt den Hobbies Golf und Genuss. Gemeinsam mit ihren Prinzessinnen freut sich die frischgebackene Königin auf die kommenden Aufgaben und auf ein spannendes Jahr der Regentschaft. Die Narzissenkönigin und ihre beiden Prinzessinnen Marie-Theres Gewessler, 20 Jahre junge naturverbundene Diplom Gesundheits- und Krankenschwester in Kufstein – sie stammt aus Bad Mitterndorf, und Lisa Niederauer, 23-jährige Grafikerin aus Bad Ischl repräsentieren das Ausseerland-Salzkammergut ein Jahr lang in ganz Österreich und darüber hinaus. Prinzessin Marie-Theres intonierte den Ausseerland-Salzkammergut Klassiker Wüdensee. Marie-Theres holt die Krone zum wiederholten Male in die Familie. Cousine Elisabeth Gewessler war 2008 Narzissenkönigin. Sie freute sich im Festsaal mit. Prinzessin Lisa verblüffte mit einem Cup-Song (mit einem Kunststoffbecher wird der Beat zum Gesang produziert).

Der Korsosonntag
Höhepunkt des einwöchigen Veranstaltungsreigens ist der Festsonntag am 31. Mai. Ab 8 Uhr werden die Blütenfiguren an verschiedenen Plätzen im Stadtzentrum von Bad Aussee ausgestellt. Die Besucher haben dank des neuen Konzepts viel Zeit und Raum, um sich den Figuren und ihren Schöpfern ausführlich zu widmen. Gleichzeitig können sie die historische Kurstadt erkunden und begleitet von Volksmusik, Brauchtumsständen und Handwerkskunst durch das prachtvoll geschmückte Stadtzentrum wandern. Ab 14.30 Uhr findet am Grundlsee der traditionelle Bootskorso statt. Rund um das „Steirische Meer“ gibt es dann an allen Stränden beste Ausblicke auf die prachtvollen Figuren am See. Shuttlebusse bringen die Gäste kostenlos und bequem von den Parkplätzen zu den einzelnen Veranstaltungen.

Corporate Data
Das Narzissenfest findet von 24. bis 31. Mai 2015 zum 56. Mal in der Region Ausseerland-Salzkammergut statt. Veranstalter ist der Narzissenfestverein. Der Verein wurde im Jahr 1983 zur Heimat- und Denkmalpflege im Ausseerland gegründet. Seit 2009 ist Ing. Christian Seiringer Obmann des Vereins. Er und sämtliche Vereinsfunktionäre üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. 3.000 Helfer aus der Region beteiligen sich an den Arbeiten am Fest. Durchschnittlich wird die Veranstaltung über mehrere Tage alljährlich von ca. 20.000 Gästen besucht. Die Wertschöpfung für die Region Ausseerland-Salzkammergut liegt bei mehr als acht Millionen Euro.

Königinen_Wahl_quer

Die wichtigste Wahl des Jahres im Ausseerland-Salzkammergut ist geschlagen. V.l.n.r.: Prinzessin Lisa aus Bad Ischl, OÖ., Königin Sabrina aus Deutsch Goritz, Südoststeiermark, und Marie-Theres Gewessler aus Bad Mitterndorf, Ausseerland-Salzkammergut, unmittelbar nach der Krönung. Foto: Martin Baumgartner, Narzissenfest

Königinen_Wahl_hoch1

V.l.n.r.: Prinzessin Lisa aus Bad Ischl, OÖ., Königin Sabrina aus Deutsch Goritz, Südoststeiermark, und Marie-Theres Gewessler aus Bad Mitterndorf, Ausseerland-Salzkammergut sind die neuen Narzissenhoheiten. Foto: Martin Baumgartner, Narzissenfest

Tel. +43 3622 52273 | E-Mail: mail@narzissenfest.at
Datenschutz | Sitemap |
Impressum