Akkreditierung | Pressezentrum | Pressefotos | Pressetexte | Banner

Das 59. Narzissenfest wird vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 stattfinden.

Das 59. Narzissenfest wird vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 stattfinden.

Das 59. Narzissenfest wird vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 stattfinden.

Das 59. Narzissenfest wird vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 stattfinden.

Das 59. Narzissenfest wird vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 stattfinden.

Das 59. Narzissenfest wird vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 stattfinden.

Das 59. Narzissenfest wird vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 stattfinden.

Das 59. Narzissenfest wird vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 stattfinden.
Narzissenfest Mediaservice

Ein Schritt näher zur Narzissenkönigin

20 junge Österreicherinnen sind auf dem Weg zur Krönung. Das Casting ging erfolgreich über die Bühne.

Eine neunköpfige Jury aus allen Teilen Österreichs wählte aus 40 Bewerberinnen die 20 Kandidatinnen für das Onlinevoting aus. „Das Auswahlverfahren ist ein professionelles Casting. Es gibt uns die Möglichkeit, viel über die jungen Damen zu erfahren“, erklärt Narzissenfest-obmann und Jurymitglied Ing. Christian Seiringer. 20 junge Österreicherinnen sind nun eine Runde weiter. Mittels Onlinevoting werden die zehn Finalistinnen für die Wahl zur Narzissenkönigin am 17. Mai in Bad Aussee gewählt. Nach dem Casting wurde unter allen Kandidatinnen eine Urlaubswoche im Ausseerland-Salzkammergut verlost.

Bad Aussee, 17. April 2012 – Im Jugend- und Familiengästehaus steigt die Spannung. Der Saal erstrahlt im Glanz attraktiver junger Damen und ein Tisch mit hochkonzentrierten Juroren zerbricht sich den Kopf. Am Eingang steht eine attraktive Brünette. Sie blickt auf ihren „Schwindelzettel“ und versucht sich noch rasch, etwas einzuprägen. Eine nervöse, blonde Dame betritt den Raum und zupft ihr Dirndlkleid zurecht. Drüben in der Ecke stehen zwei Damen und diskutieren über die Ausseer Tracht. Schöne junge Frauen, ausdrucksstarke Gesichter und glänzende Augen so weit das Auge reicht – es ist Casting-Zeit in Bad Aussee.

Vorstellen, filmen, fotografieren
40 Österreicherinnen stellten sich vergangenen Samstag dem Casting zur Narzissenköniginnenwahl. Einen ganzen Tag lang nahmen sich die Mitglieder der Jury Zeit, um die jungen Damen kennen zu lernen. Eingeleitet wurde der anstrengende Tag mit einem stärkenden gemeinsamen Frühstück. Im Rahmen einer Vorstellrunde mussten die Teilnehmerinnen verschiedene Fragen beantworten. Zwischendurch posierten die Damen immer wieder für Fotos oder stellten sich den Fragen der anwesenden Journalisten. Die Interviews sind auch gefilmt worden und werden einen wesentlichen Teil der Vorstellung der Kandidatinnen beim Onlinevoting ausmachen. Mir gefällt die lebendige Tracht des Ausseerlandes“, erklärt Julia Hampel aus Grundlsee. Für Anna-Lena Stocker aus Ramsau war die Bewerbung schon als kleines Kind klar: „Seit ich mich erinnern kann, hab ich mir gewünscht, mit der Krone am Haupt das Ausseerland zu repräsentieren.“ Denselben Wunsch hat auch Carina Höfler aus Turnau. Die Schülerin war schon mehrmals als Gast beim Narzissenfest und möchte nun in eine aktive Rolle schlüpfen: „Es wäre mir eine Ehre, dieses einzigartige Fest als Narzissenhoheit repräsentieren zu dürfen“. Nach dem Casting wurde eine Woche Urlaub im Ausseerland verlost. Die Gewinnerin Melanie Schürz aus Wels freute sich doppelt. Neben einer Woche Urlaub im Ausseerland ist sie auch in die Runde der besten Zwanzig aufgestiegen.

Wie geht’s weiter?
Aus den 20 Siegerinnen des Casting werden per Onlinevoting die zehn Finalistinnen gewählt. Unter www.narzissenfest.at sind die Links zu den Votingseiten der Medienpartner abrufbar. Jeder kann seine Favoritin auf diese Weise online wählen. Nach dem Online-Voting stehen zehn Finalistinnen fest. Das große Finale findet am 17. Mai im Kur- und Congresshaus statt. Dort entscheidet das Publikum, welche drei Hoheiten über das Fest regieren werden.

Narzissenfestverein
Das Narzissenfest findet von 17. bis 20. Mai 2012 zum 53. Mal in der Region Ausseerland-Salzkammergut statt. Veranstalter ist der Narzissenfestverein. Der Verein wurde im Jahr 1983 zur Heimat- und Denkmalpflege im Ausseerland gegründet. Seit 2009 ist Christian Seiringer Obmann des Vereins. Er und sämtliche Vereinsfunktionäre üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. 3.000 Helfer aus der Region beteiligen sich an den Arbeiten am Fest. Durchschnittlich wird die Veranstaltung alljährlich von ca. 25.000 Gästen besucht. Die Wertschöpfung für die Region Ausseerland-Salzkammergut liegt im Durchschnitt bei ca. zwei Millionen Euro.

Tel. +43 3622 52273 | E-Mail: mail@narzissenfest.at
Datenschutz | Sitemap |
Impressum